• 1
  • StartLogo

Herzlich Willkommen

LEGO-AG

 

Lego ist mehr als Bausteine aufeinander stapeln. Roboter bauen, programmieren und damit Aufgaben lösen ist in der AG der Geistalschule das Programm. Wir treffen uns jeden Dienstag, 7. und 8. Stunde und arbeiten an selbst gestellten Aufgaben. Wir streben in jedem Jahr die Teilnahme an einem Wettbewerb an. Für uns ist WRO (World Robotic Olymiad) dasZiel, na ja erst mal der Regionalwettbewerb im April oder Mai.

Die AG ist für alle Schülerinnen und Schüler offen, Einsteiger und Fortgeschrittene finden ansprechende Aufgaben und individuelle Unterstützung.


 
Unser Leitbild
 
Die Gesamtschule Geistal versteht sich als eine Schule, die sich in besonderem Maße

folgenden Leitgedanken verpflichtet fühlt:
 
Wir setzen Fragen der Erziehung gleichberechtigt neben Fragen der Wissensvermittlung.
 
Wir wollen eine gute Zusammenarbeit mit Eltern und  Erziehungsberechtigten erreichen:

„Miteinander reden vom ersten Tag an!“
 
Die Gesamtschule Geistal soll eine Schule mit offener und vertrauensvoller Kommunikation sein.

Diese ist gekennzeichnet von Ermunterung, Anerkennung und Wertschätzung.
 
 Wir streben ein hohes Maß an Identifikation aller Beteiligten mit unserer Schule an.
 
 Unsere Erziehungs- und Unterrichtsarbeit soll realitäts- und praxisbezogen auf ein Leben

 in einer demokratischen Gesellschaft vorbereiten.
 
 Wir wollen den Schülerinnen und Schülern Zeit geben zum Lernen und die Entscheidung über den angestrebten Abschluss 
                                                                          
 möglichst lange offen halten.
 
 Schülerinnen und Schüler sollen länger gemeinsam voneinander lernen und dabei ihre Eigenständigkeit entwickeln.

 

 


Profile

Profile

Kinderuni-AG

An vielen verschiedenen Universitäten Deutschlands werden anschauliche Vorlesungen für Kinder zu verschiedenen Fragenstellungen und Themen gehalten. Seit vielen Jahren fahren wir im Rahmen der „Kinderuni-AG“ mit besonders interessierten Schülerinnen und Schülern der Klasse 5-7 zu solchen Veranstaltungen.
Darüber hinaus besuchen wir auch für Kinder interessante Veranstaltungen, Ausstellungen, Museen, Einrichtungen oder Firmen in der Region oder führen in der Schule Experimente durch.
Vier Mal im Halbjahr verbringen wir einen Nachmittag zu einem spannenden Thema.



Veranstaltungen des letzten Schuljahres waren beispielsweise der Besuch des Naturkundemuseums Kassel zur Sonderausstellung „Sintflut und Sündenfall – Tiere der Bibel“, eine Exkursion ins Astronomisch-Physikalische Kabinett und Planetarium Kassel, eine Einführung in die Arbeit der Vivariums-AG an der Modellschule Obersberg, Experimente rund um den Fisch sowie Fahrten zur Kinderuni-Veranstaltungen an der Universität und dem Klinikum Fulda.


Frau Apel-Herrmann

 

Das Juniorprojekt

Das Juniorprojekt findet sich in dem Bereich Schule und Wirtschaft wieder.
Der Fachbereich Wirtschaft gehört an der Gesamtschule Geistal zum Schulprofil. Das Juniorprojekt ermöglicht Lehrkräften, den Unterricht lebendig zu gestalten. Den Schülerinnen und Schüler werden durch die Lehrer zugleich fachliche und soziale Kompetenzen vermittelt.
Die JUNIOR Programme schlagen nicht zuletzt eine erstklassige Brücke zwischen Schule und regionaler Wirtschaft. 
JUNIOR ist von den zuständigen Kultusministerien als schulische Veranstaltung anerkannt. 

Zielgruppe
Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 nehmen innerhalb eines Wahlpflichtunterrichtes am Programm JUNIOR teil. Hier haben sie die Möglichkeit, erste Erfahrungen in der Welt der Wirtschaft zu sammeln.



Ziele:


Ziele von JUNIOR sind:

•      Schlüsselqualifikationen wie Teamfähigkeit, Eigenverantwortung und
       Selbstständigkeit fördern
•      Verständnis und Akzeptanz der sozialen Marktwirtschaft ausbauen
•      Berufsorientierung
•      Unternehmerisches Denken und Handeln unterstützen
•      Den Existenzgründungsgedanken stärken
•      Das Wissen und die praktischen Fähigkeiten von Schülern ausbauen –
       Teilnehmer erlernen Präsentationstechniken, erfahren mehr über Aufbau
       und Organisation von Unternehmen, beschäftigen sich mit den Grundlagen
       von Buchführung, Marketing und Unternehmensführung
 
Information
 
Schülerinnen und Schüler wählen sich für zwei Jahre (Klasse 9 und 10) für
den Bereich Wirtschaft ein.
• Im Jahrgang 9 heißt das Fach Berufsorientierung. In diesem Jahr lernen die Schüler Abläufe
  und Aufbau von Unternehmen kennen. Das Erlernen und der Umgang mit dem Computer
  und den Programmen (Word, mExcel, Power Point) ist in den Stunden fester Bestandteil.
• Im Jahrgang 10 heißt das Fach Junior. Jetzt gründet die Gruppe selbst ein Unternehmen und
  lernt durch eigenes Handeln verschieden Aufgabenbereiche kennen.

 

Beratungsteam der Gesamtschule Geistal
 
Das Beratungsteam der Gesamtschule Geistal ist ein Gremium aus Fachleuten, die in Art eines "Runden Tisches" Lösungen  für  Probleme von  Schülern suchen, die nicht alleine von Lehrern und Eltern gelöst werden können.
 
Teilnehmer sind Vertreter der Schule, Eltern, Schulsozialarbeit und je nach Bedarf  Vertreter des schulpsychologischen Dienstes, der Erziehungshilfe, des Jugendamtes, der KJP und der Polizei. Lehrer und auch Eltern können jederzeit die Hilfe des Beratungsteams anfordern.
 
Durch die Vernetzung vieler Menschen, die in Kinder-, Jugend- und Familienarbeit fachlich versiert sind, ist es möglich Lösungsansätze, Terminabsprachen und ähnliche Hilfen schnell und unbürokratisch anzubieten.
 

Termine und Veranstaltungen

Donnerstag, 22. November 2018 von 19:00 - Uhr
Abschluss "Bad Hersfeld liest..." Stadthalle
Montag, 26. November 2018 von 0:00 - 0:00 Uhr
R10: Abgabe der Hausarbeit
Dienstag, 27. November 2018 von 19:00 - Uhr
Eröffnung Osthessische Jugendbuchwoche
Freitag, 30. November 2018 von 9:40 - 11:15 Uhr
Schulentscheid Vorlesewettbewerb
Dienstag, 4. Dezember 2018 von 19:00 - Uhr
Infoabend für Grundschüler (neue 5)
Mittwoch, 5. Dezember 2018 von 0:00 - 0:00 Uhr
Abgabe Unterlagen sonderpädagogischer Förderbedarf
Donnerstag, 6. Dezember 2018 von 9:40 - Uhr
1. Runde Mathematikwettbewerb

Neueste Artikel

youfm

GeistalschülerInnen gewinnen Wettbewerb bei youfm
 

   youfm zu Gast in der Geistalschule


 



Link

  • Mediencamp

    Fit mit neuen Medien

    Geistalschüler lernten verantwortungsvollen Umgang mit Handy, Computer und Internet.
     
     

    PDF-Download
    Ausgabe: Hersfelder Zeitung
    Erscheinungstag: 31.07.2015
    Seite: 9, Resort:Lokales

  •  Fotoarchiv

    Tag der offenen Tür Feb. 2013


     
     
     
     

Sitemap

Herzlich Willkommen

Aktuelles
|—    Infos & Veranstaltungen
|—    Terminplan
|—    Speisekarte
|—    Pressemitteilungen
|—    Pressearchiv
|—    Preise und Anerkennung
|—    Ferien

Unsere Schule
|—    Schulleitung
|—    Sekreteriat, SV, Hausmeister, PR
|—    Jobcoach, Schulsozialarbeiter
|—    Kollegium, DSB (Alias: kollegium-dsb)
|—    Schüler/innen, Education Server
|—    Ansprechpartner FaKo
|—    Kooperation mit GrS
|—    Geschichte der Schule
|—    Bildungsgänge

Schule erleben
|—    Leitbild
|—    Schulprogramm, Kulturelle Praxis
|—    Nachmittagsangebot, AG's
|—    HS-Betreuung
|—    Schüleraustausch
|—    Elterncafe, Ashkana
|—    Sanitätsdienst
|—    Portfolio-Arbeit

 
|—    Info Förderverein
|—    Streitschlichter

Schule erleben
|—    Leitbild
|—    Schulprogramm, Kulturelle Praxis
|—    Nachmittagsangebot, AG's
|—    HS-Betreuung
|—    Schüleraustausch
|—    Elterncafe, Ashkana
|—    Sanitätsdienst
|—    Portfolio-Arbeit
|—    Info Förderverein
|—    Streitschlichter

Unser Profil
|—    Kurs 21
|—    Sinustransfer
|—    Musik
|—    Förderangebote
|—    Methodentraining
|—    WP-Angebote, EDV-Schwerpunkt, Naturwissenschaft
|—    Talentgruppen 5/6, + Schwimmen 5+, PC-Führeschein 5
|—    Lego-League
|—    Bili-Angebot
|—    Gütesiegel, Hochbegabung, Kinderuni

 
Berufsorientierung
|—    Jobcoach
|—    Berufsberatung
|—    Ausbildungsbörse
|—    OLOV
|—    AC

Zum Herunterladen
|—    Schulprogramm
|—    Termine
|—    Nachmittagsangebot
|—    Erlasse, Verordnungen
|—    Elternbrief, Flyer

Anmelden

Kontakt

Anfahrt

Impressum